WER SIND WIR

Der Reitverein „Kronprinz Wilhelm"Altbarnim e.V. wurde 1952 zum zweiten mal gegründet. Die Reitturniere in Altbarnim waren in den 50-ger Jahren weit über unsere damalige Bezirksgrenze hinaus bekannt. Beispielsweise wurde 1956 ein Reitturnier mit Teilnehmern bis aus Berlin und dem damaligen Hengstdepot Neustadt/Dosse durchgeführt, bei dem bis zu 6000 Zuschauer gezählt wurden.

Im Jahre 2000 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Aus dieser Situation heraus ergab sich, daß die Vereinsarbeit mit neuer Struktur und neuen Zielstellungen, engagiert in die Zukunft gerichtet wurde.

Zu dieser Zeit galt es, das Reitplatzareal in der vorhandenen Substanz zu sichern und für Pferdesportveranstaltungen aufzuarbeiten sowie Konzepte für sportlich qualifizierte Veranstaltungen zu entwickeln.

Durch unzählige Initiativen unserer Mitglieder wurde der Reitplatz, welcher in einer sehr schönen Lage, mitten im Oderbruch von mehreren Wäldchen umgeben, so hergerichtet daß wir anspruchsvolle Pferdesportveranstaltungen ausrichten können.

So entstanden beispielsweise zusätzlich 2 neue Abreiteplätze, der Boden des Springplatzes wurde begradigt und in seiner Struktur verbessert sowie mit neuem Rasen angelegt. Beregnungsanlage und bauliche Veränderungen kamen hinzu. Der umfangreiche Baumbestand wurde gepflegt, die Hindernisse für den Springplatz sind inzwischen vollständig durch neue ersetzt worden. Die Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen.

 

      

 

Da es in Altbarnim, nicht ausschließlich Springturniere geben sollte, kam die Idee auf

das Dressurareal grundsätzlich zu erneuern.

Am 30.April 2005, anläßlich des 3.Reit- und Springturniers, wurde das neue Dressurviereck offiziell eingeweiht und für den Turniersport zur Verfügung gestellt.

Dieses Dressurviereck, beinhaltet einen anspruchsvollen Schichtenaufbau. Die „Torgauer Trittschicht" besteht aus einem Gemisch von Quarzsand mit Textilflocken. Dieses Dressurviereck wird nationalen Anforderungen gerecht. Für alle die den Dressursport entspannt und hautnah erleben möchten, bietet seit 2009 die Zuschauertribüne beste Möglichkeiten.

Der Reitverein begreift seine Hauptaufgabe in der Förderung und Präsentation des Pferdesports. Die Nachwuchsförderung hat dabei eine große Bedeutung, wobei ebenso den Leistungsträgern anspruchsvolle sportliche Voraussetzungen geboten werden.

Neben verschiedenen Jugend-Cup Serien im Dressur- und Springreiten, konnten wir herausragende Springreiter und Dressurreiten in Altbarnim begrüßen, wie beispielsweise,

- Andre Thieme, Sieger des Internationalen Hamburger Springderby 2007, 2008 und 2011
- Stefan Böse, Maik Junghänel und Steffen Krehl, die Landesmeister der letzten Jahre
- Berd Peters, als Landesjugenträner Springen bringt seine Nachwuchskader an den Start
- Jochen Vetters, als Landesjugendträner Dressur, er selbst ist ein erfolgreicher Dressurreiter und gehört zum Bundeskader
- Patrizia Munz vom RV der Berliner und Brandenburger Studenten, eine hoch erfolgreiche

Dressuramazone, bis zur Klasse S.

Der Cup der Norddeutschen Bundesländer, wurde mehrere Jahre unter der Schirmherrschaft, des 2011 verstorbenen Herrn Hans-Heinrich Isenbart durchgeführt. Seit 2012 begleitet Frau Madeleine Winter-Schulze als Schirmherrin diesen Cup, der jährlich bei unserem Reit- und Springturnier im Mai ausgetragen wird.

Teilnehmer aus 9 Bundesländern erhalten die Gelegenheit sich beim sportlichen Wettkampf in Dressur- und Springprüfungen der Klassen M** und S* zu behaupten.

- Einzelsieger Dressur 2012: Patrizia Munz Reit-, Fahr- und Zuchtverein Otto Liliental
- Einzelsieger Springen 2012: Laura Strehmel RV HLG Neustadt /Dosse

Zu unserem 10.Reit- und Springturnier vom 04. bis 06-05.2012, im 60.Jahr der Vereinsgründung kamen 551 Pferde aus 94 Vereinen und etwa 1100 Zuschauer. Erstmals in der Vereinsgeschichte sind 1181 Nennungen eingegangen.

Am 02.09.2012 wird es eine Jubiläumsveranstaltung, mit der Ostasseequadrille Deutschland und anderen Darbietungen auf WBO-Niveau geben.

Bei den jährlichen Turniertermin im Sept./Okt. als Altbarnimer Herbst-Derby, wollen wir zusätzlich zum Pferdesport, die Vielfalt der Einsatzbereiche des Pferdes unseren Besuchern vorstellen, beispielsweise bei dem jährlich stattfindenden Kutschentreffen sowie mit Schaubildern.

Die Vereinsmitglieder, sowie freiwillige Helfer, bereiten mit großen Engagement die jährlichen Veranstaltungen auf dem Reitplatz vor und haben den überwiegenden Anteil an der Sicherung des technisch-organisatorischen Ablauf an den Wettkampftagen.

Allen Besuchern und Gästen können wir unsere Reitanlage in Altbarnim mit gutem Gewissen empfehlen. Ihr Besuch soll für Sie zu einem Erlebnis werden. Die vielfältigen Versorgungsangebote sind sehr abwechslungsreich aufgestellt. Es gibt Angebote für die Kinder. Die Schaubilder werden für jedes Reit- und Springturnier neu organisiert und die Pferdesport-Prüfungen finden gleichzeitig auf 2 Dressurplätzen sowie auf dem großen

Springplatz statt.

Wir wünschen allen Teilnehmern, Besuchern und Gästen unserer Reisportveranstaltungen eine gute Anreise und einen angenehmen Aufenthalt mit unterhaltsamen und spannenden Pferdesport. Seien Sie uns herzlich Willkommen auf dem Reitplatz Altbarnim.

Der Vorstand

Geschichtliches über Kronprinz-Wilhelm (19KB)

Reitverein Kronprinz Wilhelm Altbarnim e.V. - Geschäftsstelle - Hauptstraße 23 - 15320 Neutrebbin
Tel. 033474 220 - Fax. 033474 38162